Ulrich Makowskis Facebook-Page
 Über mich  Angebot  Erfahrungen  Kontakt
 
Resonanzen
meiner Klienten.
 
 Meine Erfahrungen
Feedbacks
  Ulrich ist ein sehr feinfühliger spiritueller Berater in jeder Hinsicht, der mit hoher Treffsicherheit und dem präzisen Humor der geistigen Welt ausgestattet ist. Seine Empathie und ehrliche Hingabe machen ihn zu einem wichtigen Vertrauten und Ansprechpartner in hochgradig persönlichen Themen und Fragen, bei denen er stets seine 
bestmögliche Unterstützung anbietet. Ich bin sehr dankbar, ihn als meinen Ansprechpartner für sensitive Themen gefunden zu haben.

Isabella B., März 2014

 

Ich besitze ein mehr als 100 Jahre altes Haus, in dem ich auch aufgewachsen bin. Schon aus meiner Kindheit ist mir in Erinnerung, dass meine Mutter eine bestimmte Wand für "Uhren ungeeignet" abgestempelt hat. Als ich nun nach vielen Jahren wieder in dieses Haus zurückkehrte, wollte in einem der Zimmer nicht die gewünschte innere Ruhe und der Frieden einkehren.

Trotz eines Kamins, einer aus unserer Sicht wohnlichen und gemütlichen Einrichtung, fühlte es sich im Inneren kalt an. Zusätzlich sollten Uhren Leben in das Zimmer bringen. Ich suchte mir genau die Wand aus, die meine Mutter schon wie oben beschrieben einstufte. Das Ergebnis ließ nicht lange auf sich warten. Erst fing die Uhr an die Zeit so festzulegen, wie ihr war, dann blieb sie stehen und musste letztlich so schief hängen, dass sie durch einen zusätzlichen Nägel fixiert werden musste.

Irgendwann erzählte ich dies einer lieben Freundin und wurde von ihr auf die Dienste von Ulrich Makowski aufmerksam gemacht. Nach längerem Zögern, habe ich dann einen Telefontermin ausgemacht und schon nach den ersten Sätzen waren meine Zweifel weg. Ulrich Makowski versprach sich meines Problems anzunehmen und sich wieder bei mir zu melden.

So kam es dann auch: Heute fühlen wir uns wohl in dem Zimmer, wir können zur Ruhe kommen und das Ganze untermalt vom wohligen Ticken der Uhr, die wie oben beschrieben ihren Schabernack mit uns getrieben hat. Heute wissen wir, dass dies eine Energielinie war, die Ulrich Makowski vom Haus weg verschoben hat.

Ich kann die Dienste des Herrn Ulrich Makowski nur empfehlen. Man muss nicht alles verstehen, was Menschen können. Für kleines Geld ist diese Hilfe wertvoller als manches neue Stück. Vielen Dank!

Susanne M., Landkreis Barnim, März 2014

 

Weil mich das Thema „Jenseitskontakte“ sehr interessiert und ich ein neugieriger Mensch bin, machte ich mit Ulrich einen Telefontermin aus. Mit Spannung, aber ohne große Erwartungen, freute ich mich auf den Termin.

Während des Gesprächs bekam ich ganz konkrete Antworten aus der „Geistigen Welt“ bzw. aus dem „Jenseits“, wie auch immer man das nennen möchte, deren Aussagekraft und Stimmigkeit mich schlichtweg umgehauen haben. Ulrich machte klare Aussagen und wartete mit handfesten und absolut nützlichen Infos auf - nicht nur für mich, sondern auch über mir nahestehende Menschen.

Ulrich hat meine Erwartungen schlichtweg übertroffen und ich bin tief beeindruckt. Aus diesem Gespräch gehe ich nun gestärkt, ermutigt und voller neuer Energie meinen Weg. Ich bin wirklich begeistert von Ulrichs Arbeit und möchte ihn uneingeschränkt weiterempfehlen – für alle Fragen, die das Leben stellt und die beantwortet werden wollen.

Adrian P., Heidelberg, Februar 2012

 

Seit 6 Jahren wohne ich glücklich in meiner schönen Altbauwohnung, doch letztes Jahr fühlte mich in meinem Wohnzimmer nicht mehr wohl. Trotz warmer Farben und eines Kaminofens fühlte sich speziell eine Zimmerecke kalt und gruselig an. Es war, als würde irgendetwas meine gesamte Energie abziehen: statt Kraft zu tanken, fühlte ich mich in diesem Raum meiner Wohnung schwach und erschöpft. Eine Feng-Shui-Reinigung half nicht.

Ich erzählte Ulli von dem Gruselgefühl und er hat sich dem Phänomen sehr sensibel angenommen. Keine Ahnung, wie es funktionierte, aber er hat mir sehr geholfen. Seit seiner Reinigung ist mein Wohnzimmer ein ganz normaler, gemütlicher Raum und eines meiner Lieblingszimmer in meiner Wohnung. Ich kann Ulli jedem wärmstens empfehlen.

Sabine S., Berlin

 

Ulrich Makowski ist in seiner Arbeit grandios. In meiner gegenwärtigen beruflichen und privaten Veränderungssituation fühle ich mich durch ihn und seine Arbeit sehr gestärkt. Ulrich hat die Gabe, wertschätzend, unterstützend und achtsam zu arbeiten. Wohlwollend und geduldig, berührend und eindeutig, unaufgeregt und klar erlebe ich ihn während unserer Sitzungen. Die Begleitung von Ulrich Makowski ist ein Segen für mich und ich bin sehr dankbar dafür.

SR, selbstständig, Berlin, 2011

 

Vor einiger Zeit hatten wir einen ungeladenen Gast bei uns zu Hause. Das erste Mal wurde er mit großem Schrecken von unserem siebenjährigen Sohn bemerkt. Unser Tim saß gerade gemütlich in der Badewanne, da sah er, wie sich die Badezimmer-Türklinke nach unten bewegte, und dann die Türe mit großer Wucht zugeschlagen wurde.

Ich versuchte meinen verstörten Sohn mit einer Zugluft-Ausrede zu trösten, ahnte aber zugleich, dass irgendetwas nicht stimmte. Noch am selben Abend setzte sich der 'Besucher' auf meinen Nacken. Ich empfand ein seltsames Kribbeln und bekam starke Gänsehaut. Seit diesem Abend wiederholten sich die Vorfälle täglich. Nach etwa zwei Wochen hatten wir uns schon fast an den Dauergast gewöhnt. Allerdings wurde dieser immer zudringlicher, die Kinder hatten immer öfter Angst, sich alleine in einem Raum aufzuhalten. So konnte es nicht mehr weitergehen!

So bat ich Herrn Makowski um Hilfe. Er fand sehr schnell heraus, wie und woher der Geist zu uns gekommen war. Nach einigen intensiven und aufschlussreichen Gesprächen nahm sich Herr Makowski der Sache an - und das erfolgreich! Wie er es geschafft hat, weiß ich bis heute nicht. Seit nun mehr als drei Monaten sind wir wieder eine geisterfreie, entspannte Familie!

Elisabeth S. aus Berlin


Ulli joined me last summer on a trip to the Seelow Heights, near the Polish border, in order to find out more about what happened to the Germans killed in the defense of Berlin in 1945. After driving through some small villages, Ulli and I made a 'wrong turn'. As the street came to dead end in some fields, and we turned around, we felt strongly that something had happened there. I had goosebumps down my arms and legs when we stopped and Ulli let his shields down.

He saw very young soldiers who were lost and needed help getting to the light. Once he acknowledged their presence, even more came. Ulli stepped outside onto the road under the sun and in the wind in order to better help them. I could not see them but their energy was unmistakable. The feeling of grief and loss so permeated the air that I started crying, but after coming to a crescendo, the energy, and the sadness subsided, and Ulli came back to the car.

He had helped them reunite with their families who went to their deaths without knowing what had ever happened to their children, brothers, husbands, fathers. Ulli provides an important bridge from our world to the next, and a vital service in helping those spirits who desire it, to cross that bridge. As I return to Germany to explore more battlefields and cemeteries, I can't imagine going without Ulli by my side to help the lost souls who may be unburied and unrecognized in their final sacrifice.

Heather S., San Diego, USA (October 2011)

 

Übersetzung:

Ulli begleitete mich letzten Sommer auf einem Ausflug zu den Seelower Höhen nahe der polnischen Grenze, um mehr über die Deutschen herauszufinden, die 1945 im 'Kampf um Berlin' ums Leben gekommen waren. Nachdem wir durch einige kleine Dörfer gefahren waren, bogen Ulli und ich falsch ab. Die Straße endete inmitten von Feldern in einer Sackgasse. Wir drehten um und bemerkten beide, dass irgendetwas an diesem Ort passiert sein musste. Ich bekam Gänsehaut an den Armen und Beinen. Wir hielten an und Ulli öffnete sich mental.

Er sah sehr junge Soldaten, die sich verlaufen hatten und Hilfe brauchten, ins Licht zu gehen. Als Ulli sie ansprach und auf sie einging, wurden es immer mehr Soldaten. Ulli stieg aus dem Auto aus auf die kleine Landstraße, in die Sonne und den Wind, um ihnen zu helfen. Ich konnte die Soldaten zwar nicht sehen, aber ihre Energie war unverkennbar. Das Gefühl von Trauer und Verlust durchdrang die Luft dermaßen, dass ich zu weinen anfing. Nach diesen immer stärker werdenden Emotionen legten sich die Energie und die Traurigkeit langsam und Ulli kam zurück zum Auto.

Er hatte den Soldaten geholfen, sich mit ihren Familien wiederzuvereinigen, die bereits verstorben waren ohne jemals zu wissen, was mit ihren Kindern, Brüdern, Ehemännern oder Vätern an der Front passiert war. Ulli stellt eine wichtige Brücke von unserer Welt in die nächste zur Verfügung – und darüber hinaus einen lebenswichtigen Dienst den Seelen zu helfen, die diese Brücke überqueren möchten. Wenn ich wieder nach Deutschland zurückkomme, um weitere Schlachtfelder des 2. Weltkrieges und Friedhöfe zu erkunden, kann ich mir das nicht ohne Ulli an meiner Seite vorstellen, um den verlorenen Seelen zu helfen, die trotz Opferung ihres Lebens weder begraben noch jemals gewürdigt wurden.

Heather S., San Diego, USA (Oktober 2011)



 
Ulrich Makowskis Facebook-Page
Startseite       Kontakt       Impressum       Datenschutz